Biographisches

Biographischer Hintergrund und beruflicher Werdegang

Obwohl in Duisburg geboren bin ich aber eigentlich doch ein echter Düsseldorfer, weil meine Eltern mit mir und meinem älterem Bruder bereits Anfang der 60er Jahre nach Düsseldorf gezogen sind.

Neben einer rheinländischen Konditionierung zur Kommunikationsfreudigkeit, die allerdings hinsichtlich der obligatorischen Karnevalsjeckheit nicht gefruchtet hat, fließt sicher auch ein bisschen Ostpreußen mit im Blut, beide Eltern kommen aus Königsberg.

Beruf und eigene Interessen zu vereinbaren ist immer ein Glücksfall. Nach meiner Ausbildung zum Gymnasiallehrer in den Fächern Deutsch und Geschichte und meiner literaturwissenschaftlichen Promotion habe ich bis Anfang des Jahrtausends am Germanistischen Institut der Heinrich-Heine-Universität gearbeitet. Seit 1993 habe ich parallel angefangen am Institut für Internationale Kommunikation e. V. zu arbeiten, das 1989 als gemeinnützig tätiges Weiterbildungsinstitut aus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ausgegründet wurde. Mit Beginn des Jahrtausends habe ich mich dann für das IIK Düsseldorf entschieden, an dem ich bis heute arbeite. In allen Arbeitsbereichen und Funktionen, ob als Dozent, Webdesigner und Internetkonzepter, Fortbildungsleiter, stellv. Geschäftsführer oder Mitglied des Vorstands, hatte und habe ich täglich Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen sowie Kunden aus der ganzen Welt, was meiner Neugier an fremden Kulturen entgegenkommt - und habe dazu immer das Glück gehabt, in einem Team mit fachlich hervorragenden, aber vor allem menschlich tollen Kolleginnen und Kollegen zusammen arbeiten zu können.
Noch nicht genug?