Impressionen

Impressionen aus meiner Arbeit am IIK


Seit fast 20 Jahren bin ich am Institut für Internationale Kommunikation tätig und habe u. a. als Dozent für Deutsch als Fremdsprache gearbeitet, dann diesen Bereich geleitet, den Fortbildungsbereich für Fremdsprachenlehrkräfte gelietet, war stellv. Geschäftsführer und Mitglied des Vorstands.

Seit einigen Jahren bin als Senior Consultant weiter für den Fortbildungsbereich zuständig, aber auch für die Zusammenarbeit und Kooperation mit ausländischen Universitäten und Institutionen. In diesen Jahren hatte ich das Glück, mit einer Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen in internationalen Projekten und Kooperationen mit unserem Institut zusammenzuarbeiten.


Eine der am längsten bestehenden Kooperationen ist die Zusammenarbeit mit einer der wichtigsten Universitäten der USA, der neben Berkeley wohl wichtigsten Hochschule der USA für Ingenieure, dem Georgia Institute of Technology. Hier besprechen wir gerade in einem Konferenzraum des IIK mit Prof. Dr. Bettina Cothran (und meinen Kollegen Olav Schröer, Stephan Semmler und Dr. Matthias Jung, unserem Geschäftsführer) eine Studienreise nach Düsseldorf für Studenten der GeorgiaTec:

 Kooperation mit Georgia Tec University und Prof. Bettina Cothran


Vorträge und Fortbildungs-Workshops in Japan


Für das IIK bin ich neben meiner Arbeit in Düsseldorf auch immer wieder im Ausland tätig, auf Konferenzen, Tagungen oder bei befreundeten Institutionen und Universitäten. Hier ist eine Vortragsankündigung an der Keio University in Tokyo zu sehen, wo ich 2009 Vorträge und Workshops am German Department gehalten habe im Rahmen einer Vortragsreise, die mich danach noch zu einem weiteren Kooperationspartner geführt hat, der Nanzan University in Nagoya:

Vortragsankündigung an der Keio University Tokyo


 Fortbildungen und EU-Projekte

Ein zentraler Arbeitsschwerpunkt seit 1995 bildet die Leitung des Fortbildungsbereiches für Fremdsprachenlehrkräfte. Im Rahmen dieser Arbeit habe ich von 2003 - 2006 für das IIK die Projektpartnerschaft an dem europäischen Bildungsprojekt DaF-Netzwerk geleitet, das Lehrkräfte und Experten im Bereich Deutsch als Fremdsprache europaweit vernetzen sollte. Als Projektpartner war ich für das Design und die Programmierung der umfangreichen website zuständig, die in Datenbanken europaweit interessante Bildungsprojete dokumentierte und mehr als 1.500 Lehrkräfte als registrierte Mitglieder gewinnen kontte.

Die Europäische Kommission hat 2009 dieses Bildungsprojekt als herausragendes Beispiel europäischer Projektarbeit mit dem European Award for Lifelong Learning in Creativity and Innovation ausgezeichnet. Hier sind einige Bilder von der feierlichen Preisverleihung in Prag 2009, an der ich zusammen mit der Koordinatorin des Projektes, Dagmar Schäffer teilnehmen durfte:

Preisverleihung EU-Award 2009

Preisverleihung EU-Award 2009Preisverleihung EU-Award 2009


 Europäischer GINCO-Award für Moodle&E-Learning-Fortbildung

In Düsseldorf führen wir jedes Jahr rund 20 Fortbildungen für Lehrkräfte an Universitäten, Institutionen der Erwachsenenbildung und Schulen durch. Seit mehr als 10 Jahren werden diese Fortbildungen von der Europäischen Kommission mit Stipendien für Lehrkräfte aus Europa unterstützt. 2012 hat die zweiwöchige Fortbildung "Moodle & Web 2.0 im Fremdsprachenunterricht" mit dem GINCO AWARD einen europäischen Bildungspreis für best practice im Fortbildungsbereich in Europa gewonnen. Hier 2 Fotos von der Preisverleihung in Hasselt, Belgien:

 

GINCO Award Preisverleihung


Impressionen aus den Fortbildungen am IIK Düsseldorf

Hier sind einige Impressionen aus unseren Fortbildungen und den dazu gehörigen Kulturprogrammen, einer Rheinschifffahrt und einem Besuch auf dem Düsseldorfer Rheinturm:

Fortbildung Wirtschaftsdeutsch

Fortbildung Wirtschaftsdeutsch

Fortbildungen Kulturprogramm Rheinturm

Fortbildungen Kulturprogramm Rheinfahrt